Dr. med. Anke Wieligmann

Ärztin für Allgemeinmedizin, Homöopathie.

1992-1998 Medizinstudium in Münster, Teilnahme an Fortbildungen des “Wilseder Studentenforums für Homöopathie”, Karl und Veronica Carstens-Stiftung.
1998-2002 Facharztausbildung Allgemeinmedizin (Krankenhaus St. Raphael, Ostercappeln, Innere Medizin, allgemeinmedizinische und chirurgische Praxistätigkeit in Bochum und Euskirchen).
2002 Facharztprüfung Allgemeinmedizin und Promotion in Münster, Thema der Dissertation “Untersuchungen zur antidepressiven Wirkung von Hypericum perforatum”. Teilnahme am ärztlichen Dreimonatskurs für Homöopathie in Augsburg.
2003 Assistenzarzttätigkeit in einer homöopathischen, allgemeinmedizinischen Praxis in Freiburg.
2004 Zusatzbezeichnung Homöopathie und Naturheilverfahren
seit 2004 privatärztlich in homöopathischer Praxis in Osnabrück niedergelassen und kontinuierliche Teilnahme an homöopathischen Weiterbildungen des DZVhÄ und der Gleeser Akademie, Dr. Gypser.
seit 2009 als Assistenzärztin in Teilzeit tätig in der Clemens-August-Klinik, Fachklinik für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Neuenkirchen-Vörden. Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Somatic Experiencing.
2014 Zusatzbezeichnung Psychotherapie
seit 2020 kassenärztliche Zulassung für ärztliche Psychotherapie